Einmal Ironman für Ludwig & Co., bitte!

Ein Tag mit Höhen und Tiefen – im Wahrsten Sinne…

Nicolas Kastner während der Fahrradetappe

Nach 3,8Km Schwimmen und 180Km Fahrrad fahren dann auch noch der Marathon. Muss das wirklich sein? Nach einem schnellen Wechsel vom Fahrrad- in mein Laufoutfit renne ich auch schon die ersten Kilometer. Ich hätte mir wohl ein paar Minuten mehr Zeit nehmen sollen, um den Körper kurz herunterzufahren, denn ab Kilometer 15 merke ich plötzlich wie mein Organismus herunterfährt und aufzugeben droht. Es ist soweit. Es geht nichts mehr. Ich rettete mich kurzerhand an die Seitenlinie, sicherheitshalber in die unmittelbare Nähe eines Sanitäters und hatte die Wahl: Aufgeben? Dann wären die jahrelange Vorbereitung und die bereits durchstandenen Schmerzen umsonst gewesen. Sofort weiterlaufen? Nicht machbar, da mein Herz nicht mehr mit dem Schlagen hinterherkam. Also entschied ich mich für den Mittelweg…

Bei Steigungen von bis zu 18%, quälten sich 1.905 Teilnehmer die Züricher Berge hinauf

Nicolas Kaster, Analyst im Ludwig & Co. Team, nahm am 21.07.2019 am Ironman Zürich teil. Die Gesamtanzahl der Teilnehmer belief sich dieses Jahr auf 1.905 wovon 1.560 die Ziellinie erreichten. Die Disziplinen, in denen den Teilnehmern alles was ein menschlicher Körper hergeben kann abgefordert wird, unterteilen sich in: 3,8Km Schwimmen, 180Km Fahrradfahren sowie 42,195Km Laufen. Bei kuscheligen 29C°+ Grad und mehreren Regenschauern sowie einem glücklicherweise gerade so vorbeiziehendem Gewitter, ging es für Nico um halb 4 Uhr morgens los in das Tal des Schmerzes, in dem nur mit eiserner Willenskraft überlebt werden kann.

… Der Mittelweg ist: Eine kurze Pause und dann weitermachen. Zähne zusammenbeißen und durch. Was leichter gesagt ist als getan: Jeder weitere Schritt schmerzt, alle Muskeln krampfen und selbst der Verstand bettelt, dass man aufhört. Nach etwas mehr als 13,5 Stunden ist es endlich soweit, ich sehe die Ziellinie und eine riesige Traube von Menschen. Ich laufe über die Ziellinie – ein unfassbares Gefühl. Alles schien plötzlich irrelevant, jeglicher Schmerz war vergessen und das Grinsen war wieder im Gesicht. Dreimal tief durchatmen und einfach das Glücksgefühl genießen.

Alle Disziplinen müssen in einer Gesamtzeit von 16 Stunden bewältigt werden. Wird dies nicht geschafft, gibt es keine Medaille und der Titel des Ironman wird nicht vergeben. Dies blieb Nico glücklicherweise erspart. Wir, das gesamte Team Ludwig, gratulieren zu dieser außerordentlichen Leistung. Ein Ironman ist jetzt im Team!

Über die Strecke des Ironman 2019 in Zürich

“Die 3,8 km lange Schwimmstrecke im kristallklaren Wasser des Zürichsees verfügt über eine symmetrische “T”-Form und liefert ein tolles Schwimmerlebnis für jede Stärkeklasse. Die spektakuläre Radstrecke führt mitten durch die Innenstadt und entlang des Seeufers aus der Stadt. Die nächste Stunde führt dich entlang der saftigen Weiden der Voralpen und durch kleine Dörfer. Die zwei Steigungen “The Beast” und “Heartbreak Hill” sind gesäumt von jubelnden Zuschauern und werden dominiert vom Klang typischer Kuhglocken. Die neu konzipierte Vier-Runden Laufstrecke führt dich mitten durch das Herz der Limmatstadt. Von der Landiwiese aus geht es zuerst weiter stadtauswärts bis zur Roten Fabrik. Danach führt die Strecke zurück in Richtung Zentrum und die weltbekannte Bahnhofstrasse hinauf. Durch die wunderschönen Gassen der Altstadt und vorbei an den Wahrzeichen und historischen Gebäuden führt dich die Strecke zum Seebecken und entlang des Sees zurück zum Ausgangspunkt.” Mehr

Über Ludwig & Co.

Ludwig & Co. ist eine mehrfach ausgezeichnete, unabhängige Corporate Finance Botique ansässig in Frankfurt. Wir bieten Ihnen Beratungsleistungen in den Bereichen: Mergers & Acquisitions, Strategic Advisory, Equity Advisory sowie Debt Advisory an. Haben Sie ein Anliegen oder brauchen Sie eine professionelle Beratung? Schreiben Sie uns oder rufen sie einfach an: Contact Us

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Call Now ButtonClick to Call Us